Flexible thermische Isolierung (PCW) bis 1600°C Anwendungstemperatur

ITM-Fibermax® ist die flexible Variante der thermischen Isolierung für Anwendungstemperaturen bis 1600°C. Aus polykristalliner Mullit/Aluminiumoxid-Wolle (PCW) gefertigt ist dieses Produkt als Rohstoff in Form von Wolle und Nadelmatten (Blankets) erhältlich. Das Material ist ein sehr guter Substitutionswerkstoff für Keramikfasermaterialien (RCF). Es eignet sich besonders gut für Temperaturen über 1250°C sowie Anwendungen, die eine sehr hohe chemische Beständigkeit erfordern.

Wolle wird als Rohstoff zur Herstellung von Vakuumformteilen und Isolierplatten verwendet. Beidseitig vernadelte Matten sind ein unverzichtbarer Bestandteil in der Modulfertigung.

Ihre Vorteile mit ITM-Fibermax®:

  • Shotfrei und keramikfaserfrei (RCF-frei)
  • Lange Lebensdauer durch geringe Schwindung
  • Perfekte thermische Stabilität und Thermoschockbeständigkeit
  • Geringe Wärmeleitfähigkeit
  • Ausgezeichnete Korrosionsbeständigkeit

Die Nadelmatten sind in Dicken von 6mm bis 25mm erhältlich. Wir liefern Dichten in 100kg/m³ und 130kg/m³.

Anwendungen

Ihre Anfrage

Ansprechpartner Technik & Vertrieb

Gerrie Timmer
Senior Field Sales Manager

Telefon: +49 (0) 241-93677-36
E-Mail: g.timmer@schupp-ceramics.com

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.

Weitere interessante Produkte

UltraBoard

Isolierplatten (PCW) bis 1800°C Anwendungstemperatur

UltraVac

Formteile (PCW) bis 1800°C Anwendungstemperatur

MolyCom®-Hyper

Hochreine elektrische Heizelemente (MoSi2) bis 1800°C Elementtemperatur

MolyCom®-Ultra

Elektrische Heizelemente (MoSi2) bis 1820°C Elementtemperatur

Prozess-Temperatur-Kontrollringe PTCR

Dokumentation von Sinter-, Brenn- und Wärmebehandlungsprozessen von 660°C bis 1750°C

FiberPlast C 1800 D

Hochtemperatur-Kleber (PCW) bis 1750°C Anwendungstemperatur
Diese Seite speichert Cookies. mehr Infos