Keramischer Kleber für Hochtemperatur-Anwendungen

Mit FiberPlast C 1800 D lassen sich keramische faserbasierte Materialien – etwa Isolierplatten – zuverlässig verkleben oder beschichten. Der gebrauchsfertige Einkomponentenkleber von SCHUPP® Ceramics ist dabei besonders leicht zu verarbeiten und hält bei Anwendungstemperaturen bis 1750°C dauerhaft fest und sicher. Die plastische Klebemasse besteht aus polykristalliner Mullit/Aluminiumoxid-Wolle (PCW) mit beigemischten anorganischen Bindemitteln sowie speziell abgestimmten Additiven.

Ihre Vorteile mit FiberPlast:

  • Verklebt oder beschichtet keramische faserbasierte Bauteile
  • Für dauerhaft sichere Verbindungen
  • Anwendungstemperaturen bis 1750°C
  • Gebrauchsfertiger und leicht zu verarbeitender Einkomponentenkleber
  • Aus polykristalliner Mullit/Aluminiumoxid-Wolle (PCW)
  • Auch für Reparaturen und Instandhaltungsarbeiten

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir gerne spezielle Hochtemperatur-Massen, wie Kleber oder Beschichtungen, entsprechend Ihren Anforderungen.

Anwendungen

Ihre Anfrage

Ansprechpartner Technik

Tijana Paraknewitz
Technical Project Engineer

Telefon: +49 (0) 241-93677-32
E-Mail: t.paraknewitz@schupp-ceramics.com

Ansprechpartner Vertrieb

Fabienne Vanderlick
Sales Assistant

Telefon: +49 (0) 241-93677-42
E-Mail: f.vanderlick@schupp-ceramics.com

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.

Weitere interessante Produkte

UltraBoard

Isolierplatten (PCW) bis 1800°C Anwendungstemperatur

UltraVac

Formteile (PCW) bis 1800°C Anwendungstemperatur

MolyTec

Einbaufertige elektrische Heizsysteme bis 1650°C Anwendungstemperatur

MolyCom®-Hyper

Hochreine elektrische Heizelemente (MoSi2) bis 1800°C Elementtemperatur

MolyCom®-Ultra

Elektrische Heizelemente (MoSi2) bis 1820°C Elementtemperatur

Prozess-Temperatur-Kontrollringe PTCR

Dokumentation von Sinter-, Brenn- und Wärmebehandlungsprozessen von 660°C bis 1750°C
Diese Seite speichert Cookies. mehr Infos